Testbericht und Erfahrungen Skigebiet St. Johann in Tirol mit Panoramakarte / Pistenplan

 
Startseite
Après Ski
Impressum
Skigymnastik
Arber
Buronlifte
Dreisessellifte
Eibenstock
Feldberg
Fellhorn
Garmisch Classic
Grainet
Hochfelln
Hochschwarzeck
Hoher Bogen
Inzell
Kranzberg
Lenggries
Mitterdorf
Nebelhorn
Oberaudorf
Predigtstuhl
Reit im Winkl
Rossfeld
Spitzingsee
Steibis
Sudelfeld
Zugspitze
Bad Gastein
Bad Hofgastein
Fieberbrunn
Sankt Johann
Wilder Kaiser
St. Moritz
St. Moritz Engadin
Zermatt
Portes du Soleil

St. Johann liegt an der Nordseite vom Berg Harschbichl, auf der Südseite liegt das Skigebiet von Kitzbühel. Die beiden Skigebiete sind aber bisher nicht verbunden. Im Gegenzug zu Kitzbühel geht es in St. Johann familärer zu. Auch das Preisniveau ist wesentlich niedriger als beim großen Nachbarn. Das Pistenangebiet ist insgesamt nicht so reichhaltig, allerdings sind alle Talabfahrten sehr schön und auch relativ lang.

schönste Pisten

  • schwarze Saureggabfahrt 7a vom Penzing

für Anfänger

  • Schlepplifte Baummoos für wirkliche Anfänger.
  • Babylifte bei den Talstationen der Kabinenbahnen sollen kostenlos nutzbar sein, wurde von uns aber nicht getestet.
  • Talabfahrt Harschbichl bei Mittelstation aussteigen, schön breit und schöne leichte Waldabfahrt.