Testbericht und Erfahrungen Skigebiet Mitterdorf

 
Startseite
Après Ski
Impressum
Skigymnastik
Arber
Buronlifte
Dreisessellifte
Eibenstock
Feldberg
Fellhorn
Garmisch Classic
Grainet
Hochfelln
Hochschwarzeck
Hoher Bogen
Inzell
Kranzberg
Lenggries
Mitterdorf
Nebelhorn
Oberaudorf
Predigtstuhl
Reit im Winkl
Rossfeld
Spitzingsee
Steibis
Sudelfeld
Zugspitze
Bad Gastein
Bad Hofgastein
Fieberbrunn
Sankt Johann
Wilder Kaiser
St. Moritz
St. Moritz Engadin
Zermatt
Portes du Soleil

Im Skizentrum Mitterdorf bei Phillipsreuth freuen sich vor allem Familien und Anfänger über die große Anzahl an einfachen Abfahrten. Der Babylift trägt zusammen mit den beiden blauen Pisten zu einer guten Übungsfläche bei.

Ebenso sind die meisten Abfahrten sehr breit, sodass Eltern ihren Nachwuchs immer bestens im Blick haben können. 

Auch Fortgeschrittene können hier einen schönen Skitag erleben, denn auch die roten Pisten ermöglichen, trotz des kleinen Schwierigkeitsgrades, einen wunderschönen Ausblick auf den Bayerischen Wald. Die einzige schwarze Piste besitzt einen seperaten Lift, der nur bei ausreichender Schneelage betrieben wird, denn die Piste kann auch nicht beschneit werden. 

Der Ausflug in eines der schönsten Gebiete des Bayerischen Waldes lohnt sich!

Schönste Abfahrten: 

  • 4 (Almberg Sesselbahn)

Für Anfänger:

  • 1, 3, 6