Testbericht und Erfahrungen Skigebiet Hochschwarzeck

 
Startseite
Après Ski
Impressum
Skigymnastik
Arber
Buronlifte
Dreisessellifte
Eibenstock
Feldberg
Fellhorn
Garmisch Classic
Grainet
Hochfelln
Hochschwarzeck
Hoher Bogen
Inzell
Kranzberg
Lenggries
Mitterdorf
Nebelhorn
Oberaudorf
Predigtstuhl
Reit im Winkl
Rossfeld
Spitzingsee
Steibis
Sudelfeld
Zugspitze
Bad Gastein
Bad Hofgastein
Fieberbrunn
Sankt Johann
Wilder Kaiser
St. Moritz
St. Moritz Engadin
Zermatt
Portes du Soleil

Hochschwarzeck - Ideales Anfängerskigebiet. Hier finden sich nur blaue Pisten, was natürlich für Profis heißt, dass man hier nicht mehr als einen Tag zubringen kann, Anfänger jedoch umso mehr freut, da sie in vielen Skigebieten zu kurz kommen.

Auch Familien sind hier genau richtig. Die kleinsten üben an der kurzen Stöcklabfahrt, die etwas geübteren können schon selbstständig einige Abfahrten versuchen. Die Beaufsichtigung ist hier ebenfalls nicht schwierig, denn Eltern können ihre Kinder zur Not auch in die Obhut einer Skischule geben um selbst noch ein paar Schwünge zu tun.

Schönste Abfahrt:

  • 7